Android 4.4.2 KitKat Updates für das Galaxy S4 und Note 3

Werbung

Samsung hat ein Rollout des Android 4.4.2 KitKat Updates für die Geräte Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3 jetzt offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz begonnen.

Welche Neuerungen bietet das neue Update? In erster Linie soll das neue Update die Performance der Geräte verbessern das bedeutet das nach dem Update mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Desweiteren soll das Update sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirken, dies kann man vom letzten Update nicht behauptend da hat das nicht so funktioniert und die Akkulaufzeit hat sich deutlich verschlechtert. Außerdem soll es ein Kamera-Shortcut an der unteren rechten Seite geben so lässt sich die Kamera mit einem Wisch direkt starten und man muss sich nicht mehr anmelden auch der Lockscreen kann nun komplett für den Music-Player genutzt werden. An der Oberfläche wurde sonst nichts verändert.

Beim neuen Samsung Galaxy S5 hingegen sind einigen neuen Funktionen eingeführt worden. Bei diesem Update fürs Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3 hat Samsung einige Funktionen zurückgehalten allerdings ist noch nicht wirklich bekannt ob ein weiteres Update folgt, umso weitere Funktionen bei diesen Geräten einzuführen.

Falls Ihr schon ein Update auf Android 4.4 KitKat für euer Samsung Galaxy S4 oder Galaxy Note 3 durchgeführt habt, würden wir uns freuen wenn Ihre ein Feedback hinterlassen würdet.

Werbung