Benachrichtigungen Verwalten, Blockieren oder Inhalte Ausblenden

Werbung


Benachrichtigungen auf den Startbildschirm können sehr dienlich sein überhaupt wenn bei Ihren Samsung Galaxy Smartphone oder Tablet eine Code Sperre als Sicherheit eingerichtet ist. Man muss sich nicht gleich am Smartphone oder Tablet anmelden, sonder man bekommt die nützlichen Informationen in Kurzform zum Lesen auf seinem Display angezeigt. Sei es von Whats App, Telefonate, E-Mails oder von anderen diversen Apps. Wie Sie die Benachrichtigungen bei Ihrem Samsung Galaxy Smartphone oder Tablet verwalten, Blockieren oder verstecken können wird Ihnen hier in diesem Beitrag einmal näher gebracht
 
 

Benachrichtigungen Verwalten

Unter dem neuen Betriebssystem Android Lollipop bekommt man neue Möglichkeiten geboten was Benachrichtigungen betreffen. Und zwar kann man dieses jetzt genauer Unterscheiden. Ob eine Benachrichtigung wichtig ist und somit auf dem Startbildschirm angezeigt wird oder nicht.

Öffnen Sie dafür die Einstellungen und gehen Sie dabei wie folgt vor: Einstellungen => Ton und Benachrichtigungen =>Anwendungsbenachrichtigungen. Dort wählen Sie dann die App aus, von dem wichtige Nachrichten zu erwarten sind. Tippen Sie diese App an und sie kommen zu einem Untermenü indem Sie folgendes Aktivieren können. „Sperren, Als Priorität festlegen oder Sensible Inhalte ausblenden“ Hier wählen sie dann am besten „Als Priorität festlegen“ aus. Das hat zur Folge wenn das Aktiviert ist, das Benachrichtigungen oben auf dem Benachrichtigungsfeld angezeigt werden und bei aktivierten „Nicht Stören“ Modus. Diese App zu der Liste Zugelassen hinzufügt wird und somit auch Benachrichtigungen von dieser App angezeigt werden obwohl „Nicht stören“ aktiviert ist.

Die Stumm Modus Funktion bei Benachrichtigungen

Durch die neue Möglichkeiten gibt es bei Android nun zusätzlich auch eine neue Stumm Modus Funktion diese können Sie steuern indem Sie die Lautstärkewippe und dann die Funktion „wichtig“ einschalten aktivieren. Sollten Sie es jedoch wünschen das absolute Ruhe herrscht vor Benachrichtigungen so müssen Sie in diesem Menü die Option „keine“ auswählen. Weil Sie dann von da an Ruhe vor allen Benachrichtigungen haben.

Blockieren von Benachrichtigungen

Einige Apps wie zum Beispiel Whats App oder die E-Mail App senden ja sofort Benachrichtigungen wenn was passiert und das kann auf Dauer ganz schön störend sein. Doch dagegen gibt es eine Lösung! Sie können Benachrichtigungen von einer App auch komplett blockieren dafür müssen Sie wie folgt vorgehen.

Unter Einstellungen => Ton und Benachrichtigungen => Anwendungsbenachrichtigungen haben Sie die Möglichkeit Apps Komplet zu blockieren dafür müssen Sie einfach nur die App aus der Auflistung heraus suchen die Sie blockiert möchten du tippen Sie diese an. Daraufhin öffnet sich ein weiteres Menü indem Sie dann den Kippschalter bei blockieren umlegen. Von nun an werden Benachrichtigungen von der App blockiert und sie werden nicht mehr auf dem Startbildschirm angezeigt!

Inhalte in Benachrichtigungen ausblenden

Wer es nicht möchte das Inhalte von Benachrichtigungen auf den Startbildschirm angezeigt werden kann dieses auch schnell deaktivieren unter Android Lollipop.

Das funktioniert auch ganz einfach und Sie müssen wieder wie folgt vorgehen. Unter Einstellungen => Ton und Benachrichtigungen => Anwendungsbenachrichtigungen wählen Sie die App aus von der Sie Inhalte von Benachrichtigungen ausblenden möchten. Tippen Sie diese an um ins Untermenü zu gelangen hier wählen Sie dann „Sensible Inhalte ausblenden“ und aktivieren Sie diese. Daraufhin werden Inhalte ausgeblendet und ein andere Person kann diese dann nicht mehr lesen.

Incoming search terms:

  • android benachrichtigungen verwalten
  • anwendungsbenachrichtigungen
  • amdroidsystem inhalte ausblenden
  • Inhalte von Apps ausblenden

Werbung