Samsung Galaxy S5 Akkulaufzeit verlängern

Werbung

Die Samsung Galaxy Geräte besitzt eigentlich vom Hause aus einen sehr guten Akku, und bieten daher schon eine sehr gute Akkulaufzeit. Dennoch kann es schon mal passieren, dass die Akkulaufzeit zu kurz ist und sie verlängert werden muss, weil man vielleicht sein Ladegerät vergessen hat oder man hatte nicht mehr genügend Zeit sein Tablet oder Smartphone aufzuladen. Mit nur ein paar kleinen Tricks und Tipps können Sie die Akkulaufzeit um ein vieles erweitern.

Und so funktioniert es:

Die Mobile Daten deaktivieren

Wenn Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet unterwegs sind und Sie benötigen gerade das Internet nicht, sollten Sie die mobilen Daten des Smartphones oder Tablets deaktivieren. Dadurch schalten Sie schon mal ein großen Stromfresser ab denn durch das abschalten deaktivieren Sie das Modem welches zweifellos schon eine Menge an Energie einsparen kann.

So deaktivieren Sie die Mobilen Daten. Gehen Sie über das Menü Einstellungen und öffnen Sie in dem Bereich "Drahtlos und Netzwerke" die Weitere Einstellungen dort haben Sie nun die Auswahl Möglichkeit den Offline Modus zu Aktivieren. Durch das Aktivieren des Offline Modus schalten Sie die Datennetzwerkfunktionen aus. Sollten Sie später jedoch wieder den Online Modus benötigen brauchen Sie einfach nur wieder das Häkchen beim Offline Modus zu entfernen.

Die Helligkeit des Displays verringern um die Akkulaufzeit zu verlängern

Das Display Ihres Smartphones oder Tablet PCs gehört mit zu den größten Stromfresser. Wer dann zum Beispiel sein Display auf sehr hohe Helligkeit gestellt hat brauch sich dann auch nicht zu wundern dass sein Smartphone oder Tablet viel Energie benötigt. Deswegen sollte Sie unbedingt die Helligkeit des Displays möglichst gering halten umso Energie einzusparen.

Wer die Display-Helligkeit des Smartphones oder Tablets verringern möchte, geht über den Menüpunkt Einstellungen. Unter dem Bereich „Gerät“ gehen sie auf den Punkt Anzeige von dort aus gehen Sie auf den Punkt Helligkeit und Regeln dort die Helligkeit soweit herab, wie es für Sie angenehm ist. Der Energieverbrauch wird dadurch sehr stark gesenkt das hat natürlich den Effekt das die Akkulaufzeit enorm gesteigert wird.

Deaktivieren Sie einzelne Hardware Komponenten um noch mehr Energie einzusparen

Das Tablet oder Smartphone besitzt so einige Hardware Komponenten, die allerdings nicht immer gebraucht werden. Dazu gehören z.B. W-LAN, Bluetooth, GPS, Data Sync, Standby Modus und so weiter. Deaktivieren Sie alle die Funktionen die Sie gerade nicht brauchen oder verwenden. So können Sie umso mehr Energie einsparen welches zur Folge hat das Sie genug Akkulaufzeit haben bis zur nächsten auflade Möglichkeit.

Werbung